News

Ankündigung

28. Hessisches Messersammler-Treffen in den Messehallen Gießen

Seit vielen Jahren ist das durch Michael Staubach organisierte Hessische Messersammler-Treffen für unzählige Messerbegeisterte längst zu einem festen Bestandteil im Veranstaltungskalender geworden.

Nachdem Michael Staubach bereits 2020 pandemiebedingt diese bei Ausstellern und Besuchern so beliebte Veranstaltung schweren Herzens absagen musste, schien nach gefühlt nicht enden wollendem Lockdown und Unabwägbarkeiten das Hessische Messersammler-Treffen 2021 bereits dem Tode geweiht und somit das Ende einer jahrzehntelangen Tradition nicht mehr aufhaltbar.

Umso erfreulicher ist es, dass sich hier die Deutsche Messermacher-Gilde eingeschaltet hat, deren vorrangiges Ziel es ist, das Kunsthandwerk des Messermachens am Leben zu erhalten und sowohl den Messermachern als auch Messersammlern und allen anderen von der scharfen Kunst Begeisterten die Möglichkeit der persönlichen Begegnung und des Erfahrungsaustausches zu bieten.

Dank finanzieller Rückendeckung durch die Deutsche Messermacher-Gilde bei einem Corona-bedingten erneuten Ausfall hat Organisator Michael Staubach somit nochmals Fahrt aufgenommen und die Planung des 28. Hessischen Messersammler-Treffens in Gießen ist in vollem Gange!

Am 28.11.2021 findet im Zeitraum von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr in den Messehallen Gießen / Halle 4 und 5 zum 28. Mal Deutschlands älteste Messermesse statt.

Alle weiteren Informationen zur Messe sind zu finden unter www.staubach-messer.de .

Die Aussteller und Organisatoren freuen sich sehr darauf, viele bekannte und neue Gesichter begrüßen zu dürfen.

Der Vorstand